Welche Unterlagen muss ich einreichen?

Im Scheidungsverfahren ist die Heiratsurkunde vorzulegen. Eine einfache Abschrift genügt in der Regel. Wenn Sie diese nicht mehr haben, können Sie eine Abschrift bei Ihrem Heirats-Standesamt anfordern. Wenn Sie es eilig haben, kann der Scheidungantrag auch ohne die Heiratsurkunde eingereicht werden; die Vorlage sollte dann aber kurzfristig nachgeholt werden.
Sollten Sie einen Ehevertrag bzw. eine notarielle Trennungs-/Scheidungsfolgenvereinbarung abgeschlossen haben, ist auch diese dem Gericht vorzulegen; insbesondere, wenn Regelungen zum Versorgungsausgleich enthalten sind.